Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Kreiszeitung - Nachrichten aus Bremen, Niedersachsen, Deutschland und der Welt

older | 1 | .... | 633 | 634 | (Page 635) | 636 | 637 | .... | 663 | newer

    0 0

    Achim - Mit seinem aktuellen Programm „Tornado“ fegt der Kabarettist Arnulf Rating zurzeit über die Bühnen der Republik. Am Sonntag, 4. November, um 19 Uhr ist er zu Gast im Kulturhaus Alter Schützenhof (Kasch) an der Bergstraße 2 in Achim.

    0 0

    Brunsbrock - Eindrucksvoll gewann der Künstler Eike Georg Hensch bei der Vernissage seiner aktuellen Ausstellung das Interesse der Gäste für das Zeichnen. Der Kulturkreis Lintler Geest hatte die Kunstveranstaltung der besonderen Art mit dem Titel „Reiseskizzen, Zeichnungen und Aquarelle“ im Müllerhaus organisiert.

    0 0

    Etelsen - „Handlungsorientierter Unterricht“ - was für eine treffende Bezeichnung, wenn es um Kochunterricht geht. Der findet diese Woche für die dritten Klassen an der Grundschule Etelsen statt. Am Montag standen Lehrerin Katrin Sowada und die Rotenburger Landfrau Rika Westphal (aus Süderwalsede) mit 18 Kindern in der Küche.

    0 0

    Oyten - Der Umbau des Oytener Ortskerns soll weitergehen: Eine Mehrheit des Gemeinderats sprach sich Montagabend im Ratssaal für eine räumliche Erweiterung des Sanierungsgebiets Richtung Rathaus aus.

    0 0

    Verden - Der Vorabend des Reformationstages stand im Begegnungszentrum St. Nikolai in Verden ganz im Zeichen der Demokratie. Zu Gast war die bekannte Schauspielerin und Autorin Renan Demirkan. An diesem Abend las sie aus dem von ihr initiiertem Buch „…wenn ich mir was wünschen dürfte…Impulse für eine moderne Demokratie“, eine Anthologie, die von 43 Künstlern und Autoren zusammengestellt wurde. Außerdem zitierte Demirkan aus ihrem eigenen Buch „Respekt: Heimweh nach Menschlichkeit“.

    0 0

    Verden - Die katholische Ehe- Familien- und Lebensberatungsstelle des Bistums Hildesheim feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Sie ist eine von 17 Beratungsstellen des Bistums im Raum Bremerhaven bis Göttingen.

    0 0

    Verden - Nein, Tagesgeschäft sei das für ihn nicht, sagte Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne, als er Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann am Dienstagnachmittag einen Förderbescheid für „Inklusiv Ver-Bunden“überbrachte. Alltäglich ist aber auch das Verdener Projekt nicht.

    0 0

    Holtum-Marsch - Lachen war programmiert, als auf Klinkers Diele in Holtum-Marsch der Vorhang fiel zur Premiere des plattdeutschen Stücks „Nix as Nonnen“, präsentiert von der Holtumer Theatergruppe.

    0 0

    Ottersberg - Von Lisa Duncan. Uniformen, strikte Regularien und jeden Tag eine gute Tat – Klischees wie diese hatte Marie Jagemann nicht im Kopf, als sie sich für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) in der niedersächsischen Zentrale des Bundes Deutscher Pfadfinder (BDP) in Ottersberg bewarb. Denn die 18-jährige Hannoveranerin engagiert sich schon seit ihrem neunten Geburtstag beim katholischen Pfadfinderbund DPSG. Und seit dem 1. September leistet sie nun ihr FÖJ im Ottersberger Büro des BDP. Seit 2017 besetzt der Verein eine zweite FÖJ-Stelle und will sich zunehmend für die Jugendlichen aus Ottersberg öffnen, erzählt Jagemann.

    0 0

    Achim - Auf den Tag genau, so Pastor Christoph Maaß, feierte der Posaunenchor der St. Laurentius-Kirche am Reformationstag 125-jähriges Bestehen. 13 Männer hatten sich anno 1893 im Pfarrhaus getroffen und beschlossen, unter dem Motto „Gott zur Ehre, der Gemeinde zum Segen“ einen Bläserverein zu gründen.

    0 0
  • 11/01/18--09:18: Igel in Quarantäne
  • Achim - Von Lisa Duncan. Etwa ein Jahr ist es her, da bemerkte Maja Beier auf ihrer Terrasse mit Blick in den Garten wie sich ihr ein kleines Tier näherte, das sich bei näherem Hinsehen als Igel entpuppte. „Es war kleiner als ein Tennisball“, erinnert sie sich.

    0 0

    Cluvenhagen - „Tag der offenen Tür ist in der Stiftung Waldheim in Cluvenhagen immer am Volkstrauertrag.“ Das stimmte vielleicht in der Vergangenheit, jetzt aber nicht mehr. Zum ersten Mal seit vielen Jahren ist diese traditionelle Veranstaltung schon am Martinstag, also am 11. November. Von 11 bis 16 Uhr lädt die soziale Einrichtung, die sich seit 1932 für die Interessen von Menschen mit Behinderung einsetzt, zum Stöbern, Entdecken, Kaufen, Genießen und Gewinnen ein.

    0 0

    Verden - Von Volkmar Koy. Um ein Haar wäre es wieder so weit gewesen: Der verkaufsoffene Sonntag in Verden stand zumindest auf der Kippe. Doch die Gewerkschaft Verdi verzichtet auf Nachfrage dieser Zeitung auf eine einstweilige Verfügung. Das bestätigte Gewerkschaftssekretärin Sandra Schmidt aus Bremen.

    0 0

    Verden - Einen aufregenden Tag erlebten gestern die Kinder der Grundschule am Sachsenhain. Sekou Bangoura von der Partnerschule in Kanty, Guinea, war gekommen, um vom Leben in Afrika und von den Projekten an der Schule zu berichten.

    0 0
  • 11/01/18--09:48: Wie Teilhabe gelingen kann
  • Achim - Wie kann schulische Inklusion und Teilhabe gelingen? Um diese Frage ging es bei einem Fachtag, zu dem das Beratungs- und Unterstützungssystem zur Stärkung der inklusiven Schule im Landkreis Verden, kurz Basis, eingeladen hatte. 120 Teilnehmende aus Schule und Jugendhilfe kamen dazu in die Erich Kästner-Schule nach Achim. Darunter auch Schulleitungen, Beratungslehrer, Schulsozialarbeiter, freie Träger der Jugendhilfe, Beratungsstellen und therapeutische Praxen, berichtet das Basis-Team in einer Pressemitteilung.

    0 0

    Jeddingen/Kirchlinteln - Nach zwei tödlich verunglückten Radfahrern und einem Unfall am Ende des Radwegs bei Brunsbrock, wobei die Schülerin zum Glück nur leichte Blessuren davon trug, haben die Menschen entlang der L171 genug. Sie wollen endlich den „Lückenschluss“ zwischen Brunsbrock und Jeddingen. Deswegen versammelten sich in Jeddingen Befürworter des Radweges, um die Gründung einer Bürgerinitiative auf den Weg zu bringen. Nach längerer Diskussion einigten sich die Teilnehmer auf den Namen „Pro Radweg – Sichereres St. Pauli“.

    0 0

    Riede/Verden - „Das war der schlimmste Einsatz, den wir als Wehr und den ich persönlich jemals hatte“, sagte ein 39 Jahre alter Feuerwehrmann gestern am Landgericht Verden.

    0 0

    Achim - „Die Lyrik ist mein liebstes Element“, sagt Kerstin Fischer. „Sie ist eine sehr feine Form, mit Sprache umzugehen.“ Trotzdem sollte es bis zu diesem Jahr dauern, ehe die 53-jährige Achimer Autorin ihren ersten Gedichtband herausbrachte. Nach den Erzählungen „Das Gewächshaus“, und „Sergeys Schatten“, der Novelle „Juris Kristalle“ und einem Ausflug ins Krimigenre, „Die Chriffren der Toten“, erschien nun bei Tredition Hamburg „Die Fragen der mutlosen Seidenspinner“. Das gut 90 Gedichte umfassende Buch ist die schriftstellerische Essenz der zurückliegenden vier Jahre. In dieser Zeit entstanden insgesamt 300 Werke, in denen Kerstin Fischer sehr Persönliches, oftmals auch Grenzerfahrungen verarbeitete.

    0 0

    Badenermoor - Von Herman Hemmen. Für viele scheint der Irish-Pub-Abend im Golfclub-Restaurant Wachtelkönig ein fester Termin geworden zu sein. Wie anders wäre der Run auf die besten Plätze vor Veranstaltungsbeginn zu begründen? Die sechs Musiker von den Bundorans hatten dann auch keine große Mühe, das voller Vorfreude wartende Publikum von Anfang an zum Mitsingen und -schunkeln zu bewegen.

    0 0

    Neddenaverbergen - Die zweite Mannschaft der Ortsfeuerwehr Neddenaverbergen nutzte den Heimvorteil und gewann den Nachtorientierungsmarsch der Gemeindejugendfeuerwehr Kirchlinteln vor den Teams Luttum I und Weitzmühlen II.

older | 1 | .... | 633 | 634 | (Page 635) | 636 | 637 | .... | 663 | newer